Tierwohl

Tiergerechte Haltung als Grundlage für exzellente Produktqualität

Das Kontrollsystem der ErzeugerGemeinschaft Südostbayern eG beginnt bereits mit der Aufzucht, bei der die hohen Standards gemeinsam mit allen Beteiligten definiert werden. Daran anschließend werden die tiergerechte Haltung und die Gesundheit der Tiere mit kontinuierlichen Kontrollen und Dokumentationen begleitet. Die Sicherheitsanforderungen an die Aufzucht, Haltung und Schlachtung liegen dabei deutlich höher als gesetzlich vorgeschrieben und erfüllen selbstverständlich auch die Forderungen des  QS-Prüfsystems nach der Rückverfolgbarkeit des Fleisches vom Teller bis zum Bauernhof. Dieses Qualitätssicherungssystem wird ständig angepasst und nach neuesten Standards weiterentwickelt.